20.01.2018 – 1. Runde Bundesliga Kraftdreikampf 2018

Am Samstag den 20. Januar fand der erste Wettkampf im neuen Jahr statt. Unser Tobias Zinserling ging für den Sportclub Oberölsbach an den Start.

Es gibt zwei Staffeln Nord und Süd. Tobias und seine Jungs starten in der Staffel Süd und liegen in der Gesamtwertung nach der ersten Runde auf Platz 2.

Das einzige Thüringer Team kommt aus Erfurt. Die Männer um Matthias Scholz (SAV Erfurt) starten in der Staffel Nord. Sie haben sich super präsentiert und liegen auf Platz 3.

Bericht von Tobias Zinserling :

Der erste Wettkampf in diesem Jahr ist überstanden und besser hätte die Saison für mich nicht starten können. Vorgenommen hatte ich mir 950 Kg, aber nach der WM hatte ich nicht wirklich ins Training gefunden.

So wie die letzten Jahre startet ich für den SC Oberölsbach Abteilung Power Fit e. V. als Gaststarter.

Fangen wir mal mit der Waage an. Sie zeigte zu meinem erstaunen 151 kg an. Ich bereitete mich auf die Kniebeuge vor und hatte dabei kein gutes Gefühl. Alles fühlte sich verdammt schwer an. Gemeldet habe ich dann 350 Kg für den ersten Versuch. Die gingen erstaunlicherweise super hoch. Mein Trainer Marc Bielau hat dann die 370 kg für den 2.Versuch angegeben. Irgendwie war ich mir nicht sicher was das Gewicht an ging, aber was soll‘s Marc weiß schon was er macht. Ran an die Hantel runter wieder hoch und gültig. Man war das geil, jetzt war ich hoch motiviert, wollte es wissen und forderte 400 Kg. Das war sicherlich etwas zu voreilig gewesen. Nach kurzer Bedenkzeit haben wir den letzten Versuch bei der Jury abgemeldet. Nach der Vorbereitung war ich für die 400 noch nicht bereit.

Das Bankdrücken lief überhaupt nicht gut für mich. Habe nur den ersten Versuch mit 240 Kg in die Wertung gebracht. Man merkt halt das mir diese Disziplin nicht wirklich liegt.

Das Kreuzbeben ist zum Abschluss des Kraftdreikampfes wie immer die schönste Disziplin für mich, woran das liegt kann ich auch nicht sagen. Mein Vorbereitung auf das Kreuzheben sah wie folgt aus, 2 x 250 Kg heben und auf den 1. Versuch warten. Unser Plan ging und ich zog locker 340 Kg im ersten hoch. Somit habe ich mein Ziel mit 950 Kg im Total erreicht. Einmal heben war mir aber zu wenig, also ging ich noch mal an die Hantel und hob sehr souverän 360 Kg hoch.

Ich stellte am Samstag 4 Landesrekorde in der Altersklasse eins auf und erkämpfte die meisten Relativpunkte von allen Athleten aus Oberölsbach.

Unser Tobias in Aktion!

Pressemitteilung:

Ergebnislisten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.