28.12.2022 – Jahresabschlussbankdrücken des Bierfassheberverein e.V.

Nach über zwei Jahren Pandemie und dem damit einhergehenden Verzicht auf unseren Jahresabschluss können wir in diesem Jahr an unsere schöne Weihnachtstradition erstmals wieder anknüpfen.

Am 28. Dezember beendeten wir das Jahr mit dem Jahresabschlussbankdrücken und anschließender Abschlussfeier in unserer Halle.

An unserem Jahresabschlussbankdrücken nahmen 15 Vereinsmitglieder teil. Jeder konnte noch einmal seine Leistungen unter Beweis stellen.

Jakob Kallensee hob an diesem Abend mit 170 kg das höchste Gewicht.

Mit der anschließenden Abschlussfeier ließen wird das Jahr 2022 gebührend ausklingen. Fürs leibliche Wohl wurde in diesem Jahr wieder ganz besonders vorgesorgt. Am reichhaltigen Buffet konnten sich die anwesenden Bierfassheberinnen und Bierfassheber festlich laben.

Im Rahmen unserer Feier verliehen wir unserem Sportfreund Wolfgang Schmidt die Ehrenmitgliedschaft für seinen besonderen und unermüdlichen Einsatz in unseren Verein.

Unser Sportfreund Daniel Zeigerer wurde an diesem Abend aus unseren Kreisen (temporär) verabschiedet. Daniel wird für einige Zeit im Ausland Leben und Arbeiten. Wir wünschen Ihm und seiner Frau alles Gute und freuen uns auf das wiedersehen.

Heiko Stipek wurde für sein langjähriges Engagement ausgezeichnet. Heiko unterstützt über sein Unternehmen „Stipek ESTRICHBAU“ immer wieder den Gothaer Bierfassheberverein. Erst vor kurzem freuten wir uns über eine Zuwendung von 2000€ für die Beschaffung neuer Geräte.

Die Ehrung nahm Heiko gemeinsam mit seinem Schwiegersohn und Mitarbeiter Christian van der Weht entgegen.

Nach der langen Zeit des Wartens war es für alle Sportfreundinnen und Sportfreunde eine gelungene Möglichkeit wieder ins Gespräch zu kommen und in der Gemeinschaft zu feiern.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Sportfreunden die durch ihren fleißigen Einsatz die Organisation unserer Veranstaltungen möglich machten.

Der Vorstand des Gothaer Bierfassheberverein e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert